Datenschutz

Grundsatz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG). Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle die Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, welche Daten wann und zu welchem Zweck auf dieser Website erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Weiterhin klären wir betroffene Personen über die Ihnen zustehenden Rechte auf. 


Verantwortlicher
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten lauten wie folgt:

Prinz zur Lippe GmbH & Co. KG
Dorfanger 19
01665 Diera-Zehren OT Zadel
Telefon: 03521 76760
E-Mail: weingut@schloss-proschwitz.de


Datenerfassung auf dieser Website
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Werden Daten erhoben, dann dadurch, dass Sie uns diese mitteilen. 
 
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Dies sind vorallem technische Daten. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. 
 
Server-Logfiles
Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
 
  • Ihre IP-Adresse
  • Typ und Version Ihres verwendeten Internet-Browsers
  • Ihr Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Name und Adresse der Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 
 
Die vorübergehende Speicherung der vorgenannten Informationen erfolgt zu dem Zweck, die Inhalte unserer Website an Ihr Endgerät zu übermitteln und die korrekte Darstellung der Website zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir diese Informationen, um die Inhalte unserer Website optimieren zu können und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. 
 
In den vorgenannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da die Erfassung dieser Daten in Server-Logfiles für den ständigen Betrieb unserer Website zwingend erforderlich sind, besteht diesbezüglich kein Widerspruchsrecht. 
 
Die in den Server-Log-Dateien vorübergehend gespeicherten personenbezogenen Daten werden automatisiert gelöscht.
 
Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website vom Browser gespeichert und auf Ihrem PC abgelegt werden. Sie richten auf Ihrem PC keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. 

Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht werden. Die durch diese Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. 
 
Auf dieser Website setzen wir Analyse-Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Dies ermöglicht uns, unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren. 
 
Die Rechtsgrundlage für die durch Cookies gespeicherte Daten für die vorgenannten Zwecke ergibt sich aus  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert; eine Zuordnung der Daten ist dadurch nicht mehr möglich. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Formulare und E-Mails
Auf dieser Website bieten wir für die Übermittlung Ihrer Anfragen entsprechende Formulare an. Bei der Nutzung unserer Formulare erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Anrede, Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Neben den personenbezogenen Daten erfassen wir zusätzlich technisch bedingt das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage. 
 
Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden - sofern es keinen rechtlichen Grund dagegen gibt (z.B. gesetzliche Meldepflicht und Aufbewahrungspflicht) -  spätestens nach 6 Monaten gelöscht. 
 
Weiterhin gibt es die Möglichkeit, eine Unterkunft über unsere Website zu buchen. Die hier eingegebenen Daten werden an das Portal DIRS21 übertragen, was zur Buchungsabwicklung durch uns genutzt wird. Die hier eingegebenen Daten werden nach gesetzlichen Vorschriften aufbewahrt und bei Buchung in unseren Kundenstamm aufgenommen. Sollten Sie der Aufnahme widersprechen wollen, schreiben Sie uns bitte per E-Mail an: pension@schloss-proschwitz.de.
 
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung und damit auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 
 
Newsletter
Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit an, sich für den Erhalt unseres Newsletters zu registrieren. Dabei erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre E-Mailadresse. Die Anmeldung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass Sie nach erfolgter Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Nur bei Bestätigung Ihrer E-Mailadresse wird Ihre E-Mailadresse gespeichert und diese für den Newsletterversand eingetragen. 

Die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung eingegebene E-Mail-Adresse wird an uns übermittelt und gespeichert. Wir verwenden die E-Mail-Adresse nur zum Versenden des Newsletters. Die Verarbeitung der bei der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen E-Mail-Adresse erfolgt auf Grundlage Ihrer während des Anmeldeprozesses erteilten Einwilligung und damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Sie können eine von Ihnen im Rahmen der Newsletter-Anmeldung erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen bzw. sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden. Dafür steht Ihnen am Ende eines jeden Newsletters ein Link „Newsletter abmelden“ zur Verfügung. Weiterhin können Sie uns die Abmeldung auch einfach per E-Mail mitteilen. 

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, 
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
     
Sofern eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Auftrag durch Dritte (sog. Auftragsverarbeiter) stattfindet, erfolgt dies auf Grundlage eines mit dem jeweiligen Auftragsverarbeiter geschlossenen Vertrages über die Auftragsverarbeitung im Sinne des Art. 28 Abs. 3 DSGVO. Sofern wir personenbezogene Daten zur Verarbeitung in ein Drittland – also in einen Staat, der weder der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum angehört – übermitteln, erfolgt dies nur, sofern eine Übermittlung gesetzlich erlaubt ist und unter Beachtung der Vorgaben der Art. 44 ff. DSGVO.
 
SSL-Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ zu https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser-Adresszeile. 

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail). 

Google Analytics
Auf unserer Website nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben wird. 
 
Die Verwendung von Google Analytics hat den Zweck, das Nutzerverhalten unserer Website statistisch zu erfassen und dadurch eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Website sowie unserer Angebote gewährleisten zu können. 
 
Die vorgenannten Zwecke sind zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Rechtsgrundlage für den Einsatz der nachfolgend genannten Analyse-Tools stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 
 
Zu den oben genannten Zwecken erstellt Google Analytics pseudonyme Nutzerprofile und verwendet Cookies, die folgende Informationen über Ihre Nutzung unserer Website erhebt:
 
  • Ihre IP-Adresse
  • Typ und Version Ihres verwendeten Internet-Browsers
  • Ihr Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Name und Adresse der Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

IP-Anonymisierung
Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 
Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren.
 
Sie können die zukünftige Erfassung durch Google Analytics auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies verhindern. Klicken Sie hierzu auf den folgenden Link: Google Analytics deaktivieren. Beachten Sie, dass ein gesetzter Opt-out-Cookie nur in diesem Browser und nur für unsere Website gilt und auf Ihrem Gerät abgelegt wird. Sofern Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Inhalte Dritter
Wir binden auf unserer Website Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Website zu optimieren, eine bedarfsgerechte Gestaltung zu gewährleisten, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen sowie für eine bessere Auffindbarkeit der jeweils angegebenen Adresse. 

In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Einbindung von Diensten der Drittanbieter im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Damit die Inhalte der Drittanbieter in Ihrem Browser dargestellt werden können, ist es stets erforderlich, dass dem jeweiligen Anbieter Ihre IP-Adresse übermittelt wird. Andernfalls können diese Inhalte nicht an den Browser des Nutzers gesendet werden. 

Google Fonts 
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufrufen einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq. Näheres zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verwendung der Daten durch Google auf deren Website und Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen: https://www.google.com/policies/privacy

Google Maps 
Auf dieser Website werden Plugins des Internetdienstes Google Maps eingesetzt. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. 

Indem Sie Google Maps auf unserer Website nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Website und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über die Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Website nutzen. 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Rechte der betroffenen Person 

Sofern personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:
 
Recht auf Auskunft und Bestätigung 
Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dies umfasst folgende Informationen:
 
  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden;
  • die geplante Dauer, für die Daten gespeichert werden, oder – falls das nicht möglich ist – die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  • die Herkunft der personenbezogenen Daten, sofern diese nicht vom Betroffenen selbst zur Verfügung gestellt wurden.
 
Recht auf Berichtigung 
Sie haben nach Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen.
 
Recht auf Löschung
Sie haben nach Art. 17 das Recht zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern diese für die Verarbeitung nicht erforderlich sind.
 
Recht auf Widerspruch
Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
 
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 
Aktualität, Stand und Änderungen
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.